MESYS Software für technische Berechnungen im Maschinenbau

Wellenberechnung

Die Wellenberechnung erlaubt die Berechnung von koaxialen Wellensystemen mit Berücksichtigung nichtlinearer Lagersteifigkeiten. Wellenfestigkeit nach DIN 743 sowie die Berechnung von Eigenfrequenzen sind integriert.

Wälzlagerberechnung

Die MESYS Wälzlagerberechnung bestimmt die Lastverteilung sowie die Lebensdauer nach DIN 26281. Damit lässt sich der Einfluss von Kippwinkeln und Lagerspiel berücksichtigen.

Kugelgewindetriebe

Die Lastverteilung und Lebensdauer von Kugelgewindetrieben wird analog DIN 26281 berechnet. Dies erlaubt neben Axialkräften auch Radialkräfte und Kippmomente zu berücksichtigen.

Axial-Radial-Rollenlager

Die FE-basierte Berechnung für Axial-Radial-Rollenlager erlaubt die Berücksichtigung der Deformation der Lagerringe auf die Lastverteilung im Lager. Axial-, Radial-, Kreuz- und Schrägrollenlager werden unterstützt.

Wellensysteme

Die Wellensystemberechnung erlaubt die Berechnung von Wellensystemen mit Kopplung der Wellen durch Verzahnungen und Riemen. Lastkollektive, Eigenfrequenzen auf Systemebene sowie Schnittstellen zu Verzahnungsberechnungen erweitern die Möglichkeiten der Wellenberechnung.

Die MESYS AG in Zürich entwickelt Software für technische Berechnungen im Maschinenbau. Der Schwerpunkt ist die Auslegung von Maschinenelementen (Verzahnungen, Wälzlager, Schrauben, …). Neben Standardsoftware wird auch kundenspezifische Software entwickelt. Lassen Sie uns Ihre Software modernisieren.

Wir unterstützen Sie auch in der Auslegungen von Maschinenelementen insbesondere von Verzahnungen oder bei der Erstellung von Festigkeitsnachweisen mit moderner Berechnungssoftware.

Die MESYS Software wird bereits von Kunden aus 25 Ländern auf vier Kontinenten eingesetzt.

Wälzlagerberechnung

Die MESYS Wälzlagerberechnung bestimmt die Lastverteilung sowie die Lebensdauer nach DIN 26281. Damit lässt sich der Einfluss von Kippwinkeln und Lagerspiel berücksichtigen.

Wellensysteme

Die Wellensystemberechnung erlaubt die Berechnung von Wellensystemen mit Kopplung der Wellen durch Verzahnungen und Riemen. Lastkollektive, Eigenfrequenzen auf Systemebene sowie Schnittstellen zu Verzahnungsberechnungen erweitern die Möglichkeiten der Wellenberechnung.

Wellenberechnung

Die Wellenberechnung erlaubt die Berechnung von koaxialen Wellensystemen mit Berücksichtigung nichtlinearer Lagersteifigkeiten. Wellenfestigkeit nach DIN 743 sowie die Berechnung von Eigenfrequenzen sind integriert.

Axial-Radial-Rollenlager

Die FE-basierte Berechnung für Axial-Radial-Rollenlager erlaubt die Berücksichtigung der Deformation der Lagerringe auf die Lastverteilung im Lager. Axial-, Radial-, Kreuz- und Schrägrollenlager werden unterstützt.

Kugelgewindetriebe

Die Lastverteilung und Lebensdauer von Kugelgewindetrieben wird analog DIN 26281 berechnet. Dies erlaubt neben Axialkräften auch Radialkräfte und Kippmomente zu berücksichtigen.

Downloads

Demoversionen und Dokumentationen sind unter Downloads verfügbar. Fragen Sie zur Evaluation bitte wegen einer Lizenzdatei an, da die Demoversionen funktional eingeschränkt sind.

Version 10/2018 der MESYS Software ist verfügbar

Die Version 10/2018 der MESYS Sofware ist jetzt unter Downloads verfügbar. Neuerungen in der Wellenberechnung Eine wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit eine Berechnung von 3D-elastischen Bauteilen mit elastischen Lagerringen und elastischen Radkörpern...

mehr lesen

Sie brauchen eine Lagersteifigkeit? Welche denn?

Oft werden einzelne Werte für radiale und axiale Steifigkeiten von Wälzlagern verwendet. Für einige Lagertypen und Belastungen kann dies ausreichend sein, für andere ist es nicht ausreichend. Was ist eine Steifigkeit? Allgemein beschreibt eine Steifigkeit eine...

mehr lesen

Elastische Verformung von Radkörpern

Seit Version 08/2016 erlaubt die MESYS Wellensystemberechnung die Kopplung von elastischen Wellen, die als 1D-Balkenelements berücksichtigt werden, mit 3D-elastischen Bauteilen berücksichtigt über 3D-Solidelemente. Die 3D-elastischen Bauteile können als CAD Geometrie...

mehr lesen

Seminar: Berechnung/Auslegung von Spindellagerungen

Am 4./5. September 2018 findet ein Seminar zur Auslegung und Berechnung von Spindellagerungen statt. Angesprochene Lagertypen sind Schrägkugellager, Rillenkugellager und Zylinderrollenlager. Das Zielpublikum sind Anwender von Spindellagerungen oder Elektromotoren,...

mehr lesen

Seminar: Berechnung/Auslegung von Spindellagerungen

Am 10./11. April 2018 findet ein Seminar zur Auslegung und Berechnung von Spindellagerungen statt. Angesprochene Lagertypen sind Schrägkugellager, Rillenkugellager und Zylinderrollenlager. Das Zielpublikum sind Anwender von Spindellagerungen oder Elektromotoren, bzw....

mehr lesen